CategoriesGrillrezepte Schwein

Minibulette á la pikant vom Grill

Tags

Hackfleisch vom GrillFrikadellen oder Buletten sind ein Gericht, das wohl überall bekannt ist. Die Fleischmasse ist schnell zubereitet, die Buletten in der Pfanne ruckzuck gegart und auch die Beilagen meist schnell auf dem Teller. Eigentlich ein ideales Gericht für den Grill und die neue Grillsaison 2011.

Mit unseren Minibuletten wandeln wir den Klassiker etwas ab, fügen ein wenig Würze hinzu und machen aus dem Ganzen ein leckeres Grillgericht.

Zutaten (für sechs Personen):

  • 700 Gramm Hackfleisch (Schwein)
  • Drei Schalotten
  • 40 Gramm Semmelbrösel
  • Zwei Knoblauchzehen
  • Ein Ei
  • Kreuzkümmel, Chili (Pulver) und Öl

Zubereitung:

Zuerst die Schalotten schälen und fein hacken. Das Ei verquirlen und die Knoblauchzehen zerdrücken. Im Anschluss alles in eine große Schüssel geben und zusammen mit dem Hackfleisch, den Semmelbröseln sowie 1 ½ TL Kreuzkümmel und 1 TL Chilipulver gut vermischen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Aus der Fleischmasse anschließen kleine, halb Handteller große Bällchen formen und auf ein Brett oder Blech geben. Die Bällchen kurz ruhen lassen und währenddessen auf einer Grillplatte/in einer Grillpfanne Öl erhitzen. Die Fleischbällchen auf der Platte von beiden Seiten unter mehrmaligen Wenden grillen.

Unser Tipp: Mit einer pikanten Tomaten-Koriander-Soße gewinne die Minibuletten noch mehr Charakter. Einfach den Inhalt einer Dose passierte Tomaten mit Sojasauce, Chili und Pfeffer pikant würzen, die Minibuletten nach der halben Garzeit dazugeben und das Ganze mit frischem gehackten Koriander abschmecken. Fertig ist ein feuriges Grillgericht, das trotz allem perfekt schmeckt und sich mühelos mit anderen Gerichten kombinieren lässt.

Zubehör wie Grillplatte oder Grillpfanne passend zu Ihrem Grill finden Sie in unserem Grillshop.
Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.