CategoriesGrillrezepte Kräuterbutter und Dipps

Leckere Dips einfach selber machen

Tags

Grillen lernenBeim Thema Grillen denken viele Grill-Fans zuerst an das, was auf dem Grillrost landet. Fleisch, Gemüse, Fisch und Geflügel stehen deshalb zwar im Mittelpunkt jeder Grillparty. Aber ohne Beilagen – wie Salate, frisch geröstetes Brot oder Grillsaucen – wäre kaum ein Grillen wirklich perfekt. Immer wieder auf dem Teller landen Dips – der Einfachheit halber aus der Dose. Dabei lassen sich mit den richtigen Zutaten in wenigen Minuten leckere Dips selber machen. Wir zeigen, wie´s geht.

Asia-Dip mit Curry & Kurkuma

Für den Asia-Dip brauchen wir folgende Zutaten, die in einer großen Schüssel verrührt und abgeschmeckt werden:

  • 100 Gramm Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 100 Gramm körniger Frischkäse
  • 50 Gramm Mayonnaise
  • Salz & Pfeffer
  • 1 1/2 Tl Curry
  • 1 1/2 Tl Kurkuma

Zum Anrichten einfach den Dip nach dem Verrühren in kleine Schalen verteilen und mit Zitronengras garnieren.

Leckerer Oliven-Dip

Oliven gehören zur Mittelmeerdiät einfach dazu. Und eignen sich hervorragend als Zutat für einen Dip. Dafür brauchen Sie:

  • 100 Gramm Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 100 Gramm körniger Frischkäse
  • 50 Gramm Mayonnaise
  • Salz & Pfeffer
  • 75 Gramm Oliven (schwarz, ohne Stein)
  • frischer Basilikum und Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe

Zuerst den Knoblauch schälen und fein hacken, die Kräuter zerkleinern und die Oliven fein würfeln. Anschließend wieder alles in einer Schüssel miteinander vermengen sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach dem Anrühren den Dip wieder in Schälchen verteilen und so den Gästen servieren.

 

Fazit: Dips gehen schnell, sind lecker und brauchen meist nur wenig Zutaten. Probieren Sie unsere Rezeptvorschläge doch am besten am kommenden Wochenende aus – zusammen mit Ihrem neuen Grill von Santosgrills!

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.