CategoriesRezepte Pizza und Brote

Länderpizza: Das etwas andere Mexiko

Tags

Pizza dank Pizzastein von WeberDas Ursprungsland der Pizza ist bekanntlich Italien. Als Ur-Pizza gilt die Pizza Margherita mit Tomaten, Basilikum, Mozzarella und Olivenöl (um die Farben der italienischen Fahne widerzuspiegeln – grün-weiß-rot). Doch wie sieht es mit anderen Pizzen aus, die mit typischen Zutaten bestimmter Länder belegt sind? Heute widmen wir uns einer Pizza, mit typisch mexikanischen Zutaten.

Zutaten (eine Pizza):

Teig:

  • 500 Gramm Mehl
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 20 Gramm Hefe
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Belag:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 400 Gramm Tomaten (auch Pizzatomaten aus der Dose möglich)
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 300 Gramm Kidneybohnen (abgetropft)
  • 250 Gramm Mais (abgetropft)
  • 2 – 3 Teelöffel Chilisoße
  • Salz Pfeffer
  • eine große Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 250 Gramm Emmentaler
  • 2 – 3 grüne Chilischoten (in Ringe geschnitten)

Zubereitung Teig

Mehl und Salz gründlich vermengen und die Hefe in Wasser auflösen. Nachdem die Hefe sich gelöst hat, fünf Minuten warten und die Hefe zum Teig geben. Anschließend den Teig kräftig für rund 10 Minuten kneten und nach und nach das Olivenöl hinzugeben. Im Anschluss den Teig für rund eine Stunde abgedeckt gehen lassen. Den Pizzateig auf einem Backblech ausbreiten (dabei darauf achten, den Teig am Rand ein klein wenig dicker zu lassen).

Zubereitung Belag

Teig zu erst mit dem Olivenöl bestreichen. Für den Belag lediglich alle Zutaten – Tomaten, Tomatenmark, Bohnen, Mais – vermengen und mit Chilisoße und Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse gleichmäßig über den Teig verteilen und abschließend die Pizza mit Käse überstreuen sowie mit den Zwiebel- und Chiliringen dekorieren. Die Pizza für rund 15 Minuten bei 220°C backen.

Unser Tipp: Wer seine Pizza etwas herzhafter mag, kann vorher noch rund 250 Gramm Hackfleisch anbraten und mit in die Belagmischung geben. Für die Pizza empfehlen wir einen Pizzastein für Ihren Grill.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.