CategoriesGrill-Tipps

How To: Die Haltbarkeit von Grill-Fleisch verlängern

Tags

Die Grillsaison geht – zumindest für kälteempfindliche Grill-Fans – langsam aber sicher zu Ende. Spätestens ein weißer Überzug auf dem Gasgrill macht deutlich – der Winter hält Einzug. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, sondern sich zu den Wintergrillern zählt, hat nach der Grillparty mitunter ein Problem. Wohin mit Grill-Fleisch, Gemüse & Grill-Saucen? Im Kühlschrank ist die Haltbarkeit auf nur wenige Tage begrenzt. Eine Möglichkeit: Der Griff zum Vakuumiergerät. Mit wenigen Handgriffen lassen Grill-Fleisch, Würste oder Fisch & Gemüse luftdicht verpacken.

Warum mit Vakuum haltbar machen?

Die Verpackung verderblicher Lebensmittel im Vakuum hat entscheidende Vorteile. Durch den weitgehenden Sauerstoffabschluss wird die Vermehrung von Keimen weitgehend unterbunden. Gleichzeitig kann Fleisch oder Fisch nicht austrocknen und oxidieren. Zwei Pluspunkte, die für den Einsatz des Vakuumiergeräts sprechen. Im Vergleich zur Lagerung von Grill-Fleisch ohne Vakuumiergerät, die bei nur wenigen Tagen liegt, erreichen vakuumierte Lebensmittel Haltbarkeiten, die bis um den Faktor 10 höher sind. Einfaches Beispiel: Rindfleisch hält sich ohne Vakuum nur 3 – 4 Tage, vakuumiert dagegen bis zu 40 Tage. Um eine möglichst lange Haltbarkeit zu erreichen, hier ein paar Tipps zum richtigen Vakuumieren von Grill-Fleisch.

  • Nie gegartes Fleisch mit Frischfleisch zusammen vakuumieren. Sind gegrillte Steaks und rohes Fleisch übrig, machen Sie beides getrennt haltbar
  • Hygiene ist auch im Haushalt das A & O. Waschen Sie sich vor dem Vakuumieren die Hände.
  • Vakuumieren Sie nie Fleisch mit verschiedenen Lagerzeiten. Grill-Fleisch, das bereits seit einiger Zeit lagert, kann eine höhere Keimzahl aufweisen und frisches Grill-Fleisch verunreinigen.

Fazit: Mit einem Vakuumgerät machen Sie frisches Grill-Fleisch länger haltbar. Die Vakuumverpackung kann aber noch mehr. Vakuumiertes Fleisch nimmt Marinade schneller auf. Einfach alles in einen Beutel geben und anschließen vakuumverpacken.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.