CategoriesRezepte Geflügel

Hähnchenkeulen im Mantel aus Parmesan

Hähnchenkeulen im Mantel aus Parmesan

Zutaten für vier Personen

8 Hähnchenkeulen
200 Milliliter Zigeunersauce
250 Gramm Paniermehl
je 3 Esslöffel Mehl und Sesam
6 Esslöffel frisch geriebener Parmesan
2 Eier
Salz und Pfeffer

Das Paniermehl vermengen Sie mit dem Parmesan und Sesam. Mit Salz und Pfeffer würzen Sie das
Mehl schön kräftig und verquirlen die Eier. Im Mehl wenden Sie das Fleisch und anschließend im
Ei, zum Schluss wenden Sie die Keulen in der Mischung aus Paniermehl, Parmesan und Sesam.
Stellen Sie die Hähnchenkeulen für eine gute halbe Stunde an einen kühlen Ort. Falls es nötig ist,
drücken Sie die Panade vor dem Grillen noch einmal fest an. Servieren Sie zu den fertig gegrillten
Hähnchenkeulen eine Sauce.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.