CategoriesGrilltrends

Grilltrends: Was hat 2014 so alles zu bieten

Tags

Außen knusprig - und innen rosaEin Artikel über Grilltrends im Mai? Eigentlich fällt der Startschuss für die neue Saison doch schon im März, spätestens aber Anfang April. Richtig, aber beim Recherchieren und Stöbern im Netz ist uns aufgefallen, dass bei den Grilltrends ein eher klassisches Süppchen gekocht wird. Es geht vornehmlich um die Planke, das indirekte Grillen und vielleicht noch das Smoken. Aus unserer Sicht keine wirklichen neuen Trends mehr. Und ein Grund mehr, vielleicht selbst mal ein paar Trends auszugraben.

Beef – trocken und nicht von der Stange

Was wir für einen wirklich wichtigen Trend der laufenden Saison 2014 halten, ist die Suche der Grillfans nach mehr Qualität. Schon beim Grillkauf werden unsere Fachberater nach dem Thema dry aged Beef gefragt. Anscheinend lassen sich immer weniger Verbraucher von den Preisen, die hier fürs Kilo Fleisch fällig werden abschrecken. Qualität zahlt sich letztlich doch aus.

Und noch etwas macht uns stolz. Eine wachsende Fangemeinde entdeckt die Vorzüge alter Fleischrassen wieder. Es macht durchaus Spaß, ein daumendickes Steak vom Galloway oder  Blonde d’Aquitaine auf das Grillrost zu legen.

Premium ist in – billig war gestern

Aber nicht nur beim Rind ist Premium wieder in. Auch beim Schwein sind Iberico oder Mangalitza wieder ein Begriff. Und wer bis hierhin immer noch nicht genug vom Grillen hat, legt sich noch ein Patty aufs Rost. Schließlich sind Burger die Geheimtipps der Saison, deren Welt eine wachsende Zahl an Grillfans entdeckt. Auch wenn man es angesichts der Systemgastronomie kaum glaubt – aber die USA sind als Heimat der Burger ein bunter Flickenteppich mit unzähligen Varianten.

Fazit: Es gibt sie, die versteckten Trends und Tipps rund ums Grillen. Mit ein bisschen Zeit und Geduld findet man garantiert das Richtige zum Ausprobieren auf dem heimischen Grillrost.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.