CategoriesGrillwissen

Grillschule: Was ist … (Grillbegriffe erklärt) Nr. 3

Tags

Grillen lernenEs gibt sie noch – Grillfans, die mit ihrem Grill einfach nur ne Wurst braten wollen. Viele andere Griller haben in den letzten Jahren einen Hobbykoch in sich entdeckt. Und greifen deshalb zu ausgefeilten Methoden und Mitteln, um auf den Punkt in sich stimmige Gerichte perfekt auf den Teller zu bringen. Nicht jeder Meister fällt aber einfach so vom Himmel, es heißt üben, üben und nochmals üben. Mitunter besteht der erste Schritt darin, sich mit dem Vokabular vertraut zu machen.

Char-Basket, Brikettkörbe – wie bitte?

Speziell im Segment der Holzkohlegrills haben über Jahre erhebliche Veränderungen stattgefunden. Manch ein Grillfan erinnert sich an seine Kindheit, als ein Grill aus nicht viel mehr als einer Metallschale, Holzkohle und einem Grillrost bestand. Das indirekte Grillen hat viel verändert.

Das Bedürfnis mit indirekter Hitze zu grillen hatte auch Einfluss auf die Technik. Da die Kohle hierfür am Rand bzw. auf nur einer Seite des Grills aufgeschichtet werden muss, ergibt sich im Verlauf mancher „Vergrillung“ ein Problem – etwa beim Nachlegen. Die Zone der indirekten Hitze wird zunehmend kleiner.

Hier kommen sogenannte Holzkohlekörbe, Brikettkörbe oder die Char-Baskets von Weber ins Spiel. Es handelt sich um Behälter, die perfekt in den Holzkohlegrill passen und das Brennmaterial aufnehmen. Deren Nutzen ist gerade beim indirekten Grillen signifikant, da sich die Temperaturzonen mithilfe der Holzkohlekörbe perfekt trennen lassen.

AZK – was steckt dahinter?

Der Begriff AZK ist die Abkürzung für den allseits bekannten Anzündkamin. Dessen Ausgabe ist simpel – er dient als Anzündhilfe für Holzkohle und Briketts. Einfach mit etwas Holzkohle gefüllt über einen brennenden Anzündwürfel stellen – fertig. Auf diese Weise lassen sich Grillbriketts auch ohne gefährlichen Spiritus o. Ä. zum Glühen bringen.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.