CategoriesRezepte Gemüse

Grillrezept: Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Feta-Käse

Tags

gegrillte Kartoffeln, was ganz besonderesImmer mehr Grill-Fans probieren beim Grillen auch gern mal etwas anderes aus – wie unsere gefüllte Paprika. Die Kombination aus Gemüse, Fleisch und Feta sorgt für einen deftigen und leicht mediterranen Gegensatz auf dem Teller. Serviert werden die Hälften mit einem Stück frisch gerösteten Brot und ein paar Oliven, die dem Ganzen erst eine besondere Note verleihen. Als kleine Deko ist ein Blatt frischen Basilikums genau richtig.

Zutaten (für vier Personen):

  • vier große Paprikaschoten
  • 500 Gramm Hackfleisch (gemischt Schwein/Rind)
  • eine Knoblauchzehe
  • Oregano, Paprikapulver (süß)
  • Tomatenmark
  • 125 Gramm gewürfelten Feta-Käse
  • eine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Paprikaschoten halbieren, das Innere entfernen und waschen. Anschließend die Zwiebel schälen und hacken, genauso den Knoblauch. Beides zusammen in eine Pfanne mit etwas Olivenöl geben, anschwitzen und anschließend das Hackfleisch dazugeben. Nach dem Anbraten das Ganze mit Oregano, Paprikapulver, Pfeffer und etwas Salz würzen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Zum Schluss unter das Hackfleisch den vorher gewürfelten Feta-Käse geben. Alles gut mit dem Tomatenmarkverrühren und in eine Schale geben. Die Paprikahälften mit etwas Öl bestreichen, von außen kurz auf den Grill legen, anschließend pfeffern und salzen sowie das Hackfleisch in die Hälften füllen.

In einer Auflaufform können die gefüllten Paprikahälften gegrillt werden, ohne dass etwas der Füllung danebengeht. Unser Tipp: Mit etwas geriebenem Käse, der über die Hälften in der Auflaufform gestreut wird, schmeckt es noch besser.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.