CategoriesRezepte Gemüse

Grillkartoffeln mit zweierlei Dip

Tags

Aubergine das Unterschätzte GemüseKartoffeln fristen ein Dasein als Beilage – meist in gekochter Form. Dabei eignen sich die „Erdäpfel“ durchaus für Experimente und können dabei zu Höchstform auflaufen. Und wie unsere Grillkartoffeln mit zweierlei Dip zeigen, kommt das eine oder andere Gericht dabei sogar ganz ohne Fleisch aus. Ein Grund mehr, die Grillkartoffeln mit zweierlei Dip im Jahr 2013 einfach einmal auszuprobieren und sich schmecken zu lassen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Die Zutaten (für vier Personen):

  • für die Grillkartoffeln
    • vier große Kartoffeln
    • Olivenöl
    • Salz, Kümmel, Pfeffer
  • für den Dip
    • 1 1/2 Bund glatte Petersilie und 1 Bund Basilikum
    • gehackte Pinienkerne
    • 3 Knoblauchzehen
    • 1/2 Bund Bärlauch
    • 1 Limette
    • 175 ml Olivenöl
    • Salz und Pfeffer
    • 2 Scheiben dunkles Toastbrot (ohne Rinde)
    • 400 g Sahnequark
    • etwas fein gehackter Schnittlauch

Die Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln gründlich waschen, mit Olivenöl bestreichen, würzen und in Alufolie einschlagen. Je nach Größe auf dem Grillrost garen. Währenddessen die Dips vorbereiten. Zuerst einen Bund Petersilie und das Basilikum waschen und fein hacken sowie den Knoblauch schälen und fein hacken. Anschließend alles zusammen mit Pinienkernen, dem Saft der Limette, Olivenöl und dem Toastbrot pürieren (mit Salz und Pfeffer abschmecken).

Für den 2. Dip den Quark in eine Schale geben, die restliche Petersilie sowie den Bärlauch fein hacken, hinzugeben und mit etwas Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln nach dem Garen leicht auseinanderziehen, je 1 EL der Dips darübergeben und den Rest auf Schälchen verteilen. Zum Anrichten den Quark-Dip mit Schnittlauch dekorieren.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.