CategoriesGrillrezepte Fisch und Meeresfrüchte

Gegrillter Thai-Fisch

Gegrillter Thai-Fisch

Zutaten für vier Personen

1 großer küchenfertiger Fisch nach Wahl

1 ausgepresste Zitrone

3 zerdrückte Knoblauchzehen

1 Zitrone in Scheiben

½ Bund in kleine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln

Sesam, Ingwer und Chilisauce

grobkörniges Meersalz und geschroteter Pfeffer

Sojasauce, Sesamöl und Koriander

Legen Sie die Zitronenscheiben zur Seite und vermengen Sie alle anderen Zutaten. Den Fisch säubern Sie und trocknen ihn, anschließend begießen Sie ihn mit der Marinade und lassen ihn über Nacht durchziehen. Jetzt nehmen Sie den Fisch aus der Marinade, tupfen ihn trocken und füllen die Zitronenscheiben in den Bauch. Mit Sesamöl bestreichen Sie den Fisch und grillen ihn, dabei wenden Sie den Fisch öfters und bestreichen ihn mit dem Öl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.