CategoriesGrill-Tipps

Gasgrill: Grillpflege – für langen, ungetrübten Grillspaß

Tags

Leckere Steaks und Würste auf dem Grill

Moderne Grills werden aus Edelstahl gefertigt, sind robust und sollen lange halten. Leider nehmen es viele Grill-Fans mit der Pflege des Gasgrills nicht immer so genau. Dabei hat Letztere entschiedenen Anteil daran, ob der Gasgrill sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnet oder bald die Segel streckt.

Teilweise ist es das mangelnde Wissen um die richtige Pflege, oft aber auch einfach ein gesundes Maß Desinteresse am eigenen Grill. Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt, damit Sie mehr Freude am Gasgrill haben.

Reinigung des Grillrosts

Eine der wichtigsten Komponenten, die regelmäßig bzw. nach jedem Grillen gereinigt werden muss, ist das Grillrost. Dazu einfach die Haube schließen und das Ganze ausbrennen. Anschließend können die Reste bequem mit einer Grillbürste entfernt werden.

Tipp: Bei emaillierten Grillrosten ist ein vorsichtiger Umgang mit der Grillbürste sehr zu empfehlen, um die Emaillierung nicht zu zerstören. Feine Risse in der Schutzschicht ermöglichen Rost, sich abzusetzen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Reicht das Ausbrennen nicht aus bzw. wollen Sie Ihr Grillrost schonender reinigen, hier ein weiterer Trick. Schlagen Sie das Grillrost einfach in ein Stück feuchter Zeitung ein und lassen die Feuchtigkeit über Nacht wirken.

Reinigung des Gasgrills

Natürlich muss nicht nur das Grillrost gereinigt werden. Gerade wenn Sie den Grill im Herbst einmotten oder nach dem Winter wieder in Betrieb nehmen, muss auch der Innenraum gesäubert werden. Entfernen Sie alle Teile, wie das Grillrost und die Flammenabdeckung (bitte ebenfalls reinigen). In diesem Zusammenhang verträgt der Gasgrill auch entsprechende Pflegesprays, mit denen Sie die Lebensdauer verlängern können.

Bliebe noch ein Wort zum Unterbringen. Viele Grill-Fans legen leider scheinbar keinen Wert auf einen schonenden Umgang mit dem Gasgrill – bleibt das ganze Jahr über offen stehen. Irgendwann kapituliert aber auch Edelstahl. Deshalb empfehlen wir den Kauf einer Abdeckplane, um den Gasgrill wenigstens gegen Wind und Regen zu schützen. Bietet sich die Möglichkeit, sollte der Grill im Winter trocken verstaut werden.

Wichtig: Gasgrill und Gasflasche im Winter nicht gemeinsam in geschlossenen Räumen lagern, die Gasflasche separat aufbewahren.

(aboutpixel.de Grillen © Matthias Susok)

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.