CategoriesGrillrezepte Schwein

Fit für den Sommer – Aprikosen-Pflaumen-Spieß

Tags

Grillen ist GesundGrillen, das war lange Steak und Bratwurst. In den letzten Jahren hat aber ein Hauch der internationalen Küche auf dem Grill Einzug gehalten. Mit dem Aprikosen-Pflaumen-Spieß präsentieren Sie nicht nur ein schmackhaftes und leichtes Gericht.

Sie können schnell und einfach ein perfektes Menü für den Sommer auf den Tisch zaubern. Mit den wechselnden Aromen umspielt der Aprikosen-Pflaumen-Spieß den Gaumen und macht Appetit auf mehr.

Zutaten (für sechs Personen):

  • sechs Steaks vom Schwein
  • Backpflaumen
  • Aprikosen (getrocknet)
  • Lorbeerblätter
  • gemahlener Lorbeer
  • Olivenöl
  • eine unbehandelte Orange und
  • Orangensaft

Zubereitung:

Zuerst von den Schweinesteaks das Fett abschneiden und die Steaks in etwa gleich große Stücke schneiden. Im Anschluss die Marinade vorbereiten. Dazu in einer Schüssel fünf bis sechs EL Orangensaft, einen Teelöffel vom gemahlenen Lorbeer sowie einen Schuss Olivenöl und Salz bzw. Pfeffer vermischen.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Anschließend werden die Fleischstücke zusammen mit den getrockneten Pflaumen und den Aprikosen in die Marinade gegeben. Das Ganze gut miteinander vermengen und für ca. 45 min bis 60 min kühl ziehen lassen. Für die Aprikosen-Pflaumen-Spieße pro Person einen Holzspieß in Wasser einweichen, um später ein Anbrennen zu verhindern.

Nach dem Marinieren das Fleisch sowie Aprikosen und Pflaumen abwechselnd auf die Spieße stecken. Auf dem Grill die Aprikosen-Pflaumen-Spieße solange grillen, bis das Fleisch eine schöne Farbe hat. Dabei gelegentlich mit der Marinade bestreichen. Serviert als Fingerfood oder mit Reis und anderen asiatischen Beilagen, sind die Spieße ein leckerer und leichter Genuss für den Sommer.
Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.