CategoriesGrillrezepte Saucen und Mayonaisen

Feuer-Sauce

Feuer-Sauce

½ Liter Grundsoße oder dunkle Fleischbrühe
Sambal Oelek, alternativ ein anderes, schärferes Gewürz
1 Knoblauchzehe nach Belieben
2 große Zwiebeln
1 Glas trockener milder Rotwein

Hacken Sie den Knoblauch fein und schneiden die Zwiebeln in Ringe. Schwitzen Sie beides glasig
an und löschen es mit dem Rotwein ab. Geben Sie jetzt die Grundsauce dazu und lassen Sie es
etwas einköcheln. Nun kommt das Feuer ins Spiel: Geben Sie Sambal Oelek nach Ihrem
Geschmack dazu und lassen alles nochmals kurz köcheln, bis die Sauce etwas einreduziert ist. Eine
feurige Sauce entsteht, die zu Rindfleisch serviert werden kann oder auch zu jedem anderen
Grillgericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.