CategoriesFleisch

Elch vom Grill – eine nordische Spezialität

Tags

Dank eines schwedischen Möbelhauses gibt es in Deutschland Elchfleisch auf dem Speiseplan bzw. im Restaurant zu finden. Als Elchroulade oder Elchgulasch verarbeitet, kommt man in den Genuss dieses besonderen Wildfleisches.

Der zu den Hirschen zählende Elch hat seinen Lebensraum in Eurasien und Nordamerika und wurde inzwischen von der „International Union for Conservation of Nature and Natural Resources“ (IUNC) als „nicht gefährdet“ eingestuft.

Elchfleisch für cholesterinarme Ernährung

Weil natürliche Fressfeinde fehlen, hat sich der Elch in einigen Regionen stark vermehrt und ist zwischen September und November zur Jagd freigegeben. Allein in Schweden werden aus diesem Grund jährlich knapp 100.000 Tiere erlegt.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Wie wäre es mit diesen Grill (auf´s Bild klicken):

Grillen auf 57 Zentimetern - der One Touch DeluxeHolzkohlegrill von Big Green EggDer Premium 325 mit 4 Haupt- und Seitenbrenner verspricht mehr Grillspass

Das Elch-Fleisch ist sehr schmackhaft und hat einen niedrigen Cholesteringehalt. Für eine gesunde Ernährung genau das Richtige. Eine kulinarische Delikatesse sind allerdings nur die Elchkälber und die Jungbullen.

Elch als TK-Ware erhältlich

Der Einkauf des Wildfleisches gestaltet sich jedoch als Herausforderung. In der Fleischerei des Vertrauens werden meist regional übliche Fleischsorten angeboten. In gut sortierten Lebensmittelabteilungen großer Warenhäuser findet man Elchfleisch ebenso, wie im Internet, wo einige Spezialanbieter Elchfleisch verschicken.

Die Ware wird in vielen Fällen nach dem Schlachten direkt weiterverarbeitet und vakuumverpackt tiefgefroren. Außerhalb der Jagdsaison wird Elchfleisch tiefgefroren verkauft. Das Wildfleisch behält damit seine größte Frische.

Delikatesse Elch vom Grill

Geschmacklich erinnert Elch an Hirsch. Um das Fleisch für ein Carpaccio in hauchdünne Scheiben schneiden zu können, empfiehlt es sich, leicht angefrorenes Fleisch zu verwenden.

Elchfleisch kann zu Gulasch verarbeitet und mit Paprika, Zwiebeln und Champignons sowie einigen typischen Gewürzen verfeinert werden. Aufgrund des intensiven Geschmacks dieser Delikatesse sollte das Fleisch natur auf dem Grill gebraten werden.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.