CategoriesGrillideen

Delikatesse vom Grill: Gegrillte Wachteln

Tags

GrillhähnchenEin besonderer Gaumenschmaus ist eine auf dem Grill zubereitete Wachtel.  Ursprünglich wurde das Geflügel in Asien gehalten und vor mehr als 200 Jahren wirtschaftlich interessant. Den Weg nach Europa schaffte die Wachtel allerdings erst Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Vielseitigkeit der Zubereitung zeichnet dieses Delikatessgeflügel aus, denn junge Wachteln können gebraten, gegrillt oder geschmort werden.

Bunte Wachteleier als Garnitur geeignet

Wachteln werden nicht nur auf Wachtelfarmen angeboten, sondern sind inzwischen auch in Wild- und Feinkostläden zu finden sowie im Geflügelfachgeschäft. Gut sortierte Supermärkte führen inzwischen Wachteln in ihrem Sortiment, Online-Shops haben den Trend erkannt und verkaufen im Internet das zarte Geflügel.

Grills und Zubehör finden Sie bei santosgrills.de. Auch diese Grill-Geräte (auf´s Bild klicken):

Neben küchenfertigen Mastwachteln, die ein Gewicht von 150 bis 300 Gramm auf die Waage bringen, erhält man häufig die begehrten Wachteleier, die entweder grün, bläulich, weiß oder gelb aussehen. Ein besonderer Blickfang ist die Dekoration oder Garnitur mit Wachteleiern.

Zart-aromatisches Wachtelfleisch eine Delikatesse

Die Wachtelbrust mit Haut eignet sich besonders für die schnelle Küche. Das zarte und aromatische Fleisch mit einer leichten Wildnote hat einen sehr geringen Fettanteil und begeistert daher viele Feinschmecker. Das Delikatessgeflügel passt hervorragend zu Feigen, Äpfeln, Pilzen oder Speck.

Pro Person sollten beim Einkauf zwei bis drei Wachteln eingerechnet werden. Damit der volle Geschmack zum Tragen kommt, empfiehlt es sich, Wachtelfleisch frisch zu verarbeiten oder im Tiefkühlschrank aufzubewahren.

Wachteln auf dem Grill zubereitet

Das wohlschmeckende Fleisch der Wachtel wird auf dem Grill am besten auf einer eingefetteten Alufolie oder Grillschale zubereitet, um das Anbrennen zu vermeiden. Im Kugelgrill brauchen Wachteln etwa 20 bis 25 Minuten, um gar zu werden. Zuerst sollte die Wachtelbrust gegrillt werden.

Wachteln eignen sich zudem für die Zubereitung auf Dosen. Mit Rosmarin oder Thymian sowie Pfeffer und Salz gewürzt entfalten Wachteln ihren besonderen Geschmack.

Passend zu Ihrem neuen Grill finden Sie bei uns im Santos Shop das geeignete und gewünschte Zubehör.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.