CategoriesHolzkohle- & Gasgrill

Das Grillrost – Gusseisen oder Edelstahl?

Tags

Gussrost - Grillen wie zu Uromas ZeitenOb Holzkohle – oder Gasgrill ist für viele eingefleischte Grill-Fans eine Glaubensfrage. Trotz der Tatsache, dass mancher die gute alte Holzkohle vermisst – Gasgrills sind auf dem Vormarsch. Was allerdings oft zu kurz kommt, ist die Frage nach dem richtigen Grillrost. Denn wer die Wahl hat, hat die Qual – zwischen Edelstahl und Gusseisen.

In der Regel werden Einsteiger beim Blick „unter die Haube“ ihrer neuen Grills ein Grillrost aus Edelstahl finden. Dessen Vorteile liegen auf der Hand. Es ist einfacher zu reinigen und lässt sich beim Grillen außerdem einfacher handhaben. Ideal für den Einstieg. Allerdings kann Gusseisen auf andere Art & Weise punkten.

Gusseisen – Bewährtes neu entdecken

Ein Grillrost aus Gusseisen verhält sich auf dem Gasgrill anders als das Pendant aus Edelstahl. Der Grund: Gusseisen hat ein anderes Wärmeleitverhalten, verteilt die Hitze besser und zaubert auf das Grillgut ein typisches Branding, was Grill-Fans natürlich zu schätzen wissen. Gleichzeitig zählt für nicht wenige der nostalgische Charakter, den Gusseisen verströmt.

Allerdings sind Grillroste aus Gusseisen nur bedingt für Anfänger tauglich. Ursache ist unter anderem die Tatsache, dass Gusseisen mehr Pflege beansprucht als Edelstahl. Ein weiterer Minuspunkt: Gusseisen reagiert auf starke Temperaturschwankungen empfindlich. Wer sich davon aber nicht abschrecken lässt und Gusseisen testen will, hier ein Tipp. Gasgrills mit geteilter Grillfläche sind ideal, um beide Varianten auszuprobieren.

Indirekt Grillen mit Gusseisen

Anders als beim Edelstahl-Grillrost, mit dem bedenkenlos direkt & indirekt gegrillt werden kann, ist bei Gusseisen Vorsicht geboten. Hier empfehlen Experten, das Grillgut nicht direkt auf dem Rost zu garen, da durch die starke Hitzeentwicklung unschöne Ergebnisse die Folge sein können. Stattdessen lohnt der Einsatz von Hilfsmitteln wie Grillschalen und Grillkörben aus Edelstahl.

Fazit: Grillen mit einem Grillrost aus Gusseisen hat seine Vorteile und birgt einen „urigen“ Charakter in sich. Allerdings sollten Anfänger sich sehr genau über die Tücken von Gusseisen informieren.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.