CategoriesGrillrezepte Schwein

Cidre-Schweinelachs mit fruchtiger Zwiebel

Tags

Grillgenuss dank Char BroilCidre ist eine fruchtige Erfrischung, die perfekt den Ausklang eines schönen Sommertages begleitet. Inzwischen in vielen Supermärkten zu haben, kann Cidre aber noch mehr. Er eignet sich beispielsweise für eine herrliche Marinade und kann Zwiebeln eine fruchtige Note verleihen. Mit frischen Zutaten und einem Schuss Cidre zaubern Sie aus Schweinelachs ein leckeres Gericht auf den Teller, das schmeckt und binnen Minuten gelingt.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • 4 x Schweinelachs (circa 200 Gramm schwer)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 700 ml Cidre
  • Salz aus der Mühle
  • frische Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Salbei und Thymian)
  • 1 TL bunte Pfefferkörner
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • brauner Zucker

Die Zubereitung:

Zuerst den Schweinelachs kurz abspülen, trocken tupfen und beiseitestellen. Anschließend die Marinade vorbereiten. Hierzu 400 ml Cidre in eine Schüssel geben. Die Kräuter (je eine Handvoll) fein hacken und in den Cidre geben. Anschließend noch den Knoblauch schälen, fein hacken und – wie die zerdrückten Pfefferkörner – ebenfalls zur Marinade geben. Für circa eine Stunde sollten der Schweinelachs darin ziehen.

Währenddessen die Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Nach dem Marinieren den Lachs kurz abtupfen und auf den heißen Grill legen. Die Zwiebelringe in einer Schale mit dem restlichen Cidre dünsten. Zum Schluss die Flüssigkeit abgießen und die Zwiebeln mit etwas Zucker bestreut ein besonderes Aroma entwickeln lassen.

Noch nicht den richtigen Grill für unser Rezept gefunden? Wie wäre es mit einem Besuch bei uns am Samstag? Schließlich gibt´s dann nicht nur Grillhardware zu entdecken – wir grillen am 14. März an. Und freuen uns natürlich auch schon auf Sie!

 

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.