CategoriesSantos Grill News

4. Bergische Grillmeisterschaft: Brutzeln in Odenthal

Tags

Eine Bratwurst vom GrillGrillmeisterschaften sind inzwischen eine feste Größe im Terminkalender vieler Grill-Fans. Das diesjährige Highlight, die BBQ- und Grill-WM in Gronau ist zwar inzwischen schon einige Wochen alt. Den eingefleischten Fan hält aber so schnell nichts davon ab, Bratwürste und Steaks auf dem Grillrost zu platzieren.

Zugegeben – was Meisterschaften aus den „Traditionsgerichten“ machen, hat mit der heimischen Küche nicht mehr viel zu tun. Für viele Grill-Fans sind vielleicht gerade deshalb auch die regionalen Veranstaltungen eine willkommene Inspiration, mehr aus dem Grill zu machen.

Am vergangenen Sonntag konnten sich Zuschauer bei der 4. Bergischen Grillmeisterschaft davon überzeugen, dass die Weltelite sich um den Nachwuchs keine Sorgen machen muss.

Bergisch BBQ 2011 – überregionale Beteiligung

Dass das Teilnehmerfeld nicht mit der internationalen Qualität der Grill-WM mithalten konnte, hat den leckeren Kreationen des national gut bestückten Teilnehmerfeldes keinen Abbruch getan. Und so landete unter anderem die ungewöhnliche Kombination aus Bratwurst und Tintenfisch auf dem Grill.

Auf den ersten Blick mehr als gewöhnungsbedürftig, durfte sich der Gaumen von der besonderen Kombination verwöhnen lassen. In drei Kategorien – Vorspeise, Hauptgang und Dessert – traten aber nicht nur ungewöhnliche Kreationen an. Mit auf dem Grillrost landeten pfiffige Kreationen bekannter Grillklassiker. Unterm Strich zogen die Organisatoren ein positives Fazit der Veranstaltung.

Und auch wenn das Wetter nicht so ganz mithalten konnte – die Grill-Teams haben sich alle, angefangen vom Rookie bis zum Profi, wacker geschlagen und machen Appetit auf das kommende Jahr. Gewonnen hat übrigens das Team „SaarBeCrew“, vor den „GourMonds“ und „Chilichef“(s).

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.