CategoriesGrill-Gadget-Corner

2 neue Apps für BBQ-Genießer

Tags

Neues aus der Gadget-Ecke. Diesmal dreht sicher wieder alles rund um den Apfel und das iPhone. Um die Zeit bis zum kommenden Frühjahr zu überbrücken – hier zwei Apps, die Appetit auf mehr machen. Mit iSteak sind zart & saftig gegrillte Steaks kein Problem mehr. Burger-Fans kommen mit der App Burger Recipes: The Ultimate Collection ganz sicher auf ihre Kosten.

Und können sich schon mal Anregungen für das Angrillen 2011 holen. iSteak eignet sich für iPhone, iPod touch und iPad, benötigt wird iOS 2.2.1 oder höher. Etwas anspruchsvoller fällt Burger Recipes: The Ultimate Collection aus. Hier ist iOS 3.0 das Minimum.

iSteak – perfekte Steaks für jeden Gaumen

Klar, echte Grill-Profis wissen, wann ein Steak blutig oder medium ist. Anfängern hilft die App iSteak. Die Software errechnet anhand der vorgegebenen Rahmenbedingungen, wann das Steak den gewünschten Garpunkt erreicht hat. Platz auf dem virtuellen Grill ist für bis zu acht unterschiedlichen Steaks, die vom New York Strip Steak bis zum T-Bone Steak reichen können.

Selbst die Dicke der einzelnen Fleischstücke lässt sich mithilfe der App iSteak ermitteln. Wer lieber auf Handarbeit setzt, kann sich einfach der Daumen-Fingerregel bedienen.

Burger Recipes – einfach nur lecker

Zugegeben – Burger sind nicht gerade Inbegriff der schlanken Linie. Und trotzdem wirken selbstgemachte Burger appetitlich. Wer mehr als nur die Standardvariante ausprobieren will, sollte sich vielleicht die App Burger Recipes: The Ultimate Collection etwas genauer anschauen. 37 Rezepte umfasst die Sammlung und geht weit über das Fleischpatty zwischen zwei Brötchenhälften hinaus.

Selbst vegetarische Varianten wie der Californian Meatless Burger sind in der App vertreten. Neben den Rezepten liefert die App dem Burger-Fan gleich noch die passende Einkaufsliste mit.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.